Umstellung auf FLEXNet Lizenzierung ab SimulationX 4.1

Um die Verteilung, Lizenzierung und Nutzung von SimulationX in Ihrem Unternehmen weiter zu vereinfachen, wechselt SimulationX ab der Version 4.1 zum Lizenzierungsmodell FlexNet Licensing (FLEXlm), die führende Technologie für eine flexible, leistungsstarke und sichere Softwarelizenzierung.


​Bitte berücksichtigen Sie diese Neuerung bei Ihren Planungen und informieren Sie ggf. Ihre IT-Abteilung.

 

Wenn Sie zukünftig die Version SimulationX 4.1 nutzen möchten, ist es nötig die Umstellung auf FLEXlm zu vollziehen.

Sollten Sie als Nutzer bisher eine Dongle Lizenzierung verwenden, weisen wir Sie darauf hin, dass diese Lizenzierung von FLEXlm nicht unterstützt wird.


Hinweis für Nutzer von Netzwerklizenzen: Bitte installieren Sie bzw. aktualisieren Sie Ihren FLEXlm-Server auf die Version FLEXLM Library v11.16.2.1. Jede Software, die wir ab diesem Zeitpunkt ausliefern, enthält FLEXLM Library v11.16.2.1.

Darüber hinaus ergeben sich für Sie als SimulationX-Nutzer keine zusätzlichen Änderungen, für Ihre IT-Abteilung wird vieles einfacher.


FlexNet Licensing wird für alle Produkte der ESI Group sowie bei vielen anderen namhaften Softwareherstellern eingesetzt. So lassen sich Lizenzen für die verschiedensten Anwendungen mit einem Werkzeug zentral installieren, verwalten und überwachen.


Falls Sie Fragen haben oder sich früher eine Umstellung wünschen, stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.


Creation date: 25/10/2019 12:52 (andre.bernhardt)      Updated: 25/10/2019 13:32 (andre.bernhardt)